Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung




Katalog

Franz Gertsch
Seasons


Leider vergriffen!

92 Seiten im Format 25 x 30 cm
erschienen im Kerber Verlag, Bielefeld       
Erscheinungsjahr 2011
ISBN 978-3-86678-520-5
(Englisch)

Hrsg. v. Tobia Bezzola und Sandra Haldi aus Anlass der Ausstellung „Franz Gertsch - Jahreszeiten. Werke von 1983 bis 2011“ (10. Juni bis 18. September 2011) im Kunsthaus Zürich. Mit einem Vorwort von Christoph Becker und Textbeiträgen u.a. von Jean-Christophe Ammann, Tobia Bezzola, Guido de Werd und Harald Kunde.

Franz Gertsch, geboren 1930 in Mörigen im Kanton Bern, zählt mit seinen großformatigen, dem Spätimpressionismus nahen Landschaften und Porträts, zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern der Gegenwart. 1972 hatte er an der documenta 5 in Kassel seinen internationalen Durchbruch.

Mit den „Jahreszeiten“ hat Franz Gertsch vier Arbeiten geschaffen, die den Zuschauer durch ihren überwältigenden Naturalismus fesseln und faszinieren. Diesem Zyklus, der 2011 abgeschlossen worden ist, ist dieser Katalog gewidmet, der zugleich auch einen Rückblick auf Gertschs malerisches und graphisches Werk der letzten dreißig Jahre bietet.

Der Katalog „Franz Gertsch – Seasons. Works 1983 to 2011“ wurde im Museum Kurhaus Kleve anlässlich der Ausstellung „Franz Gertsch: Die Jahreszeiten“ (16.03.-14.09.2014) zum Kauf angeboten.

zurück


-> Diese Seite drucken