Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Ausstellung „Der nackte Körper“: Kurator*innen-Führung & Podiumsdiskussion, 01.12.2021

Am Mittwoch, dem 1. Dezember 2021, um 14.30 Uhr findet eine Kurator*innen-Führung für Mitglieder des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. statt. Nach der Führung, die ungefähr eine Stunde dauert, gibt es die Möglichkeit im Café Moritz eine Kaffee- und Kuchenpause einzulegen. Um ca. 16.15 Uhr schließt eine Podiumsdiskussion zum Thema der „Der nackte Körper – Eine Frage der Perspektive“ an, bei der die verschiedenen Perspektiven auf den nackten Körper in der Kunst seitens der Gender Studies, des künstlerischen Schaffens, der Kunstpädagogik und des Kuratierens miteinander ins Gespräch gebracht werden. Es diskutieren Kirsten Becken, Künstlerin und Photographin, Crystal Hassell, Studentin der Gender and Diversity Studies an der Hochschule Rhein-Waal, Liedeke Plate, Professorin für Kultur und Inklusivität an der Radboud University Nijmegen, und Valentina Vlašić, Kuratorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Museum Kurhaus Kleve.

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Eva Maria Hinterhuber, Professorin für Soziologie mit Schwerpunkt Gender Studies an der Hochschule Rhein-Waal. Die Podiumsdiskussion wird veranstaltet und finanziert von der Hochschule Rhein-Waal. Die Teilnahme an den Führungen und an der Podiumsdiskussion ist frei, der Verzehr im Café Moritz ist kostenpflichtig.

Nacktheit ist eine Frage der Perspektive: Wie der nackte Körper bewertet wird, und ob ein Körper als nackt angesehen wird, hängt maßgeblich vom historischen, religiösen, sozialen und kulturellen, aber auch politischen Kontext ab. Nacktheit weckt widersprüchliche Assoziationen: Sie steht für Freiheit, Liebe und Sexualität, symbolisiert Selbstbestimmung und Handlungsmacht, kann Ausdruck von Stärke sein und als kraftvolles Medium für Protest fungieren. Nacktheit kann aber auch Verletzlichkeit bedeuten, mit Entblößung und Scham assoziiert werden. Der nackte Körper unterliegt gesellschaftlichen Normierungen, sei es in Bezug auf Geschlecht und sexuelle Orientierung, Hautfarbe, Körperformen oder auf Gesundheit und Fitness. Mehr ...  

zurück

AA Bronson, Nest Nayland, 2004, Leihgabe aus Privatbesitz
Kennedi Carter, Nichelle Flexing, 2017 © Kennedi Carter fzrq, courtesy ROSEGALLERY, Santa Monica, USA

Download

mkk Begleitprogramm Naked Body_05 (PDF)
-> Diese Seite drucken