Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


„Resonanzraum Kunst“: Friedhelm Hülsmann & Harald Kunde im Gespräch, 02.12.2021

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Resonanzraum Kunst“ wird am Donnerstag, den 2. Dezember 2021, um 19.30 Uhr, der Architekt Friedhelm Hülsmann im Museum Kurhaus Kleve zu Gast sein. Zusammen mit Museumsdirektor Prof. Harald Kunde wird er über „Hintergrund und Zielsetzung schwimmender Bauten“ im Museum Kurhaus Kleve sprechen.

Konventionelle Energieträger sollen kontinuierlich durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Vor diesem Hintergrund wird untersucht, inwiefern Gewässer, die z.B. als Folgelandschaft der Auskiesung entstehen, im Zusammenhang mit einer Folgenutzung als Siedlungsfläche nachhaltig genutzt werden können. Das beinhaltet die direkte Nutzung (Gebäude und Energiegewinnung auf dem Wasser) als auch allgemein die Nutzung des Gewässers als Umweltenergiequelle, etwa über ein „kaltes Nahwärmenetz“ und die Entwicklung technisch konstruktiver Gebäudekonzepte. Baurechtliche Belange, von der Baugenehmigung bis zur Nutzung werden an einem Beispiel aus unserer Region diskutiert.

Im Anschluss haben alle interessierten Besucher*innen die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Eintritt zu „Resonanzraum Kunst“ beträgt fünf Euro, ermäßigt und für Mitglieder des Freundeskreises drei Euro.

zurück

-> Diese Seite drucken