Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Programm

Workshops für Kinder (zw. 3 u. 4 J., mit Begl.)
Museumsmäuse

Sa., 16. September 2017, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Muh macht die Kuh - durch Zeichnen, Malen und Formen
Der Künstler Ewald Mataré hatte ein Lieblingstier – es war die Kuh. Er hat sie ganz oft dargestellt. Was Mataré so spannend an Kühen fand, wie seine Kühe aussehen und was der Unterschied zu echten Kühen ist, erforschen wir im Workshop. Hast auch Du ein Lieblingstier? (Workshop für Kinder (zwischen 3 und 4 Jahren, mit Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6 € pro Person inkl. Begleitperson)

Museumsmäuse

Sa., 4. November 2017, 11-12 Uhr (Herbstferien)
mit Alexandra Eerenstein
Von bunten Bäumen ... (Äste und diverse Materialien)
Der Herbst ist da! Er bringt uns die bunten Blätter, aber auch die langsam kahler werdenden Bäume. Im Forstgarten sehen wir uns einen ganz besonders kahlen Baum an und gestalten für ihn im Anschluss einen eigenen Ast unserer Vorstellung – natürlich ganz bunt und warm! (Workshop für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren, mit Begleitperson),  Teilnahmegebühr: 6 € pro Person inkl. Begleitperson)

Museumsmäuse

Sa., 2. Dezember 2017, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Schwingt die Fahnen! (Mixed Media)
Wer hat schon einmal eine Fahne geschwungen? Wie geht das und warum macht man das überhaupt? Wir probieren es aus und ziehen Fahnen schwingend durch das Museum bis wir weitere kleine Fahnenschwinger entdecken. Nach unserem Streifzug fügen wir unsere Fahnen in ein großes Bild ein. (Workshop für Kinder (zwischen 3 und 4 Jahren, mit Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6€ pro Person, inkl. Begleitperson)

Museumsmäuse

Sa., 30. Dezember 2017, 11-12 Uhr (Weihnachtsferien)
mit Alexandra Eerenstein
Ein Feuerwerk auf Klebefolie (verschiedene Materialien auf Klebefolie)
Wir testen unsere Sinne und sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken verschiedenste Materialien einzeln. Spontan arrangieren wir die Materialien auf Klebefolie und erforschen, wie sie gemeinsam aussehen, klingen, riechen und sich anfühlen. (Workshop für Kinder (zwischen 3 und 4 Jahren, mit Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6€ pro Person inkl. Begleitperson)

Museumsmäuse

Sa., 27. Januar 2018, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder … (Malen und Drucken)
„… den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter!“ Das Kinderlied stimmt uns auf die „Jahreszeiten“ von Hendrick Goltzius ein, die leider ohne Farbe auskommen müssen. Wir überlegen uns welche Farben zu welcher Jahreszeit passen und lassen unser buntes Jahr entstehen. (Workshop für Kinder (zwischen 3 und 4 Jahren, mit Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6€ pro Person inkl. Begleitperson)

Workshops für Kinder (im Vorschulalter)
Museumsforscher

Sa., 21. Oktober 2017, 11-12 Uhr (Herbstferien)
mit Alexandra Eerenstein
Die vier Jahreszeiten (Malen mit Pastellkreiden)
 Frühling, Sommer, Herbst und Winter kennen wir alle! Wie aber sieht eine Figur aus, die die jeweilige Jahreszeit darstellt? Was hat sie an und welche Dinge gibt es noch? Diese Fragen können wir direkt vor unserer WunderKammer beantworten, wo die alten Kupferstiche von Goltzius zu den vier Jahreszeiten hängen. Im Workshop geben wir den Jahreszeiten ihre Farben zurück! (Workshop für Kinder (im Vorschulalter, mit oder ohne Begleitung), Teilnahmegebühr: 6€ pro Person inkl. Begleitperson)

Museumsforscher

Sa., 18. November 2017, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Gieß’ Dir ein Bild! (Gipsrelief)
In einer der letzten Ecken des Museums finden wir ein ganz bezauberndes dreidimensionales Bild mit Höhen und Tiefen – ein Relief! Was es darstellt und wie ein Relief entsteht erfährst Du im Workshop! (Workshop für Kinder (im Vorschulalter, mit oder ohne Begleitung), Teilnahmegebühr: 6€ inkl. Begleitperson)

Museumsforscher

Sa., 16. Dezember 2017, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Weihnachtliche Grüße (Pop-up Karten)
 Weihnachten rückt langsam näher und auch das Museum ist weihnachtlich eingerichtet. Wir gehen auf die Suche nach Maria, Joseph und dem Jesuskind und wenn wir ganz genau hinsehen, entdecken wir sogar die Heiligen Drei Könige. Im Anschluss entstehen mit Farben, Schere und Kleber bunte Pop-up-Weihnachtskarten. Aufklappen und dann ist Weihnachten schon da! (Workshop für Kinder (im Vorschulalter, mit oder ohne Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6€ pro Person, inkl. Begleitperson)

Museumsforscher

Sa., 13. Januar 2018, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Mit Gipsbein zum Ziel (Alufolie und Gipsbinden)
Heute untersuchen wir die Haltung der Skulpturen des Museums. Wie stehen, sitzen oder liegen die Figuren? Wie halten sie ihre Arme und Beine? Davon inspiriert formen wir kleine Figuren aus Alufolie, die wir anschließend mit Gipsbinden umwickeln, getreu nach dem Motto: Immer die Haltung bewahren! (Workshop für Kinder (im Vorschulalter, mit oder ohne Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6 € pro Person inkl. Begleitperson)

Museumsforscher

Sa., 3. Februar 2018, 11-12 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
Tierisches Vergnügen (Malen)
Wir bewegen uns zwischen Zufall und Absicht, zwischen Phantasietieren und realen Tieren, wenn wir einen Tropfen flüssiger Farbe mit einem Strohhalm über das Papier pusten. Los geht’s – komm und mach mit! (Workshop für Kinder (im Vorschulalter, mit oder ohne Begleitperson), Teilnahmegebühr: 6€ pro Person inkl. Begleitperson)

Workshops für Kinder & Jugendliche
Phantasievolle Baumhäuser

Sa., 23. September 2017, 11-13 Uhr
mit Ilka Sulten
Zeichnen, Malen, Collage
Zeichnerisch, malerisch und durch die Collagetechnik gestalten wir unser eigenes Baumhaus, das wir mit einer guten Portion Phantasie umsetzen. So können Baumhäuser mit Rutschen und / oder Klettergerüsten entstehen, mit Phantasie- Spezialgeräten, um die Natur und Tierwelt zu untersuchen, oder auch Baumhäuser als Oasen der Ruhe, in denen man die hektische Welt vergessen kann … (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Alles im Fluss?

Sa., 30. September 2017, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Farbe auf Papier und Leinwandkarton
Mit Wasser läuft hier Einiges! Mit Freude am Experiment und mit verschiedenen Techniken erschafft Ihr faszinierende Farbwelten. Ein gewisses Maß an Zufall macht es besonders spannend. (Bitte alte Kleidung anziehen!) (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)  

Unsere neu entwickelte Traumstadt "Grünopia"

Sa., 7. Oktober 2017, 11-13 Uhr
mit Ilka Sulten
Natur erkunden, zeichnen und malen
Zeichnerisch und malerisch kreieren wir unsere eigene Traumstadt. Die Natur in ihrer ursprünglichen Form und wunderbar angelegte Grünanlagen spielen dabei eine wichtige Rolle. Darin eingebettet wird unsere Traumstadt mit noch nie da gewesenen Bauten und Stadtstrukturen. Sie soll dem Menschen angepasst sein und seine wahren Bedürfnisse verwirklichen. Man darf sich überraschen lassen! (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Im Flug durch Deine Fantasiewelt

Sa., 14. Oktober 2017, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Zeichnung und Malerei
In so einigen wunderbaren Kupferstichen des Künstlers Hendrick Goltzius zeigen sich Flügeldarstellungen. Was wäre, wenn auch Dir Flügel wachsen würden? Wir bewegen uns zwischen Traumwelten und Realität. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Freies Malen in den Ferien

Sa., 28. Oktober 2017, 11-13 Uhr (Herbstferien)
mit Monika Buchen
Malerei auf Papier und Leinwand
Für einen Wow-Effekt sorgen die großformatigen Bilder von Pia Fries. Bringe Deine Bildideen mit oder lass’ Dich von den vielen Materialien und Möglichkeiten in unserer WunderKammer inspirieren. Als Überraschung sind heute ein paar besondere Künstlerutensilien vor Ort. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 6 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Buntes Treiben

Sa., 11. November 2017, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Malerei auf Karton
Die farbintensiven Gemälde von Pia Fries bilden für Euch die geeignete Anregung: Passend zum Herbst mischt Ihr Eure eigene Farbpalette. Wie bei einem Herbststurm lasst Ihr Eure Farben dann durchs Bild wirbeln. Es kommen Pinsel, Schwamm und Spachtel zum Einsatz. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Figuration & Abstraktion

Sa., 25. November 2017, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Collage und Malerei
Seit vielen Jahren bezieht die Künstlerin Pia Fries vorgefundene Motive und Muster mit in ihr Werk ein. Aktuell sind es Fragmente aus Stichen des Künstlers Hendrick Goltzius. Wir machen uns auf die Suche nach Abbildungen von Figuren in Bewegung und kombinieren diese mit dynamisch aufgetragenen Farbschichten. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 8 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Malwerkzeuge selber machen

Sa., 9. Dezember 2017, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
eine Art von "Upcycling"
Die Künstlerin Pia Fries gibt Farbe eine andere Erscheinungsform. Sie setzt bewusst verschiedene Malwerkzeuge ein. Aus „Müll“ und Alltagsgegenständen stellen wir unkonventionelles Werkzeug her und testen dieses direkt aus. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Sanfte Töne und effektvolle Glanzpunkte

Sa., 23. Dezember 2017, 11-13 Uhr (Weihnachtsferien)
mit Monika Buchen
Mischtechnik auf Leinwand
So kurz vor den Feiertagen schlagen wir mit selbst gemischten Pastelltönen leise Töne an. Durch den punktuellen Einsatz von metallischen Farben und Glitter bricht stellenweise das Licht an die Oberfläche. Ein Fest für die Sinne! (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 6 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Spannend kombiniert: Schraffur, Monotypie und Farbschüttung

Sa., 6. Januar 2018, 11-13 Uhr (Weihnachtsferien)
mit Monika Buchen
Stifte und Farbe auf Holz
Die Künstlerin Pia Fries bezieht Aspekte von Hendrick Goltzius wie die Schraffur seiner Kupferstiche in ihre Gemälde mit ein. Wir üben das Schraffieren und verbinden die gezeichneten Linien mit dem Verfahren der Monotypie und Farbschüttung. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Volle Deckkraft!

Sa., 20. Januar 2018, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
dreidimensional Malerei auf Holz
Sa., 20. Januar 2018, 11–13 Uhr Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren) mit Monika Buchen:Volle Deckkraft! (Dreidimensional Malerei auf Holz)Viele Bilder von Pia Fries erreichen eine ungemein plastische Qualität. Die Künstlerin spachtelt, schiebt, wischt und kämmt für gewöhnlich Farbpasten auf den Bildträgern. Auch wir experimentieren heute mit  Farbkombinationen, Farbschichtungen und Oberflächengestaltung. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Freiräume lassen!

Sa., 10. Februar 2018, 11-13 Uhr
mit Monika Buchen
Malerei auf Holz
Sa., 10. Febuar 2018, 11–13 Uhr Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren) mit Monika Buchen:Freiräume lassen! (Malerei auf Holz)In einigen ihrer Arbeiten lässt Pia Fries bewusst Anteile des weiß grundierten Malgrundes stehen. Wir legen Kompositionen an, in denen die Kombination von „Leerstellen“ und „dynamisch bunten Ereignissen“ dem Betrachter Raum für eigene Vorstellungen lassen. (Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren), Teilnahmegebühr: 10€ pro Person)

Atelier für Erwachsene
Unser eigenes Stillleben

Samstag, 9. September 2017, 14-16 Uhr
mit Ilka Sulten
Objekte studieren, zeichnen und malen
 Bei einer gemütlichen Tasse Tee mit Gebäck stimmen wir uns auf unser heutiges Thema ein: das klassische Stillleben – nun einmal anders! Wir bringen unsere eigenen liebgewonnenen Utensilien mit und malen sie nach kurzer Vorzeichnung mit Farbe an und aus – und zwar farbiger, als zuvor. (Atelier für Erwachsene, Teilnahmegebühr: 15 € pro Person)

Kräuter und Kunst für die Seele

Sa., 14. Oktober 2017, 14-16 Uhr
mit Ilka Sulten
Zeichnen und Malen
Mit einer Tasse Kräutertee stimmen wir uns auf die kommenden zwei Atelierstunden mit Pflanzenfokus ein. Mit Melisse, Lavendel oder Calendula kreieren wir eigene Kräuterduftsäckchen, deren heilsame Wirkung im Vorfeld erläutert wird. Die Pflanzen, die wir dafür nutzen – oder die wir durch mitgebrachte Kräuter und / oder Kräuterphotographien als Inspiration nutzen– malen wir im Anschluss als Stillleben, integriert in eine Landschaft oder im Stil von Maria Sibylla Merian als ikonisches Gewächs. (Atelier für Erwachsene, Teilnahmegebühr inkl. Tee und Gebäck: 15€ + 3€ Materialkosten pro Person)

Porträts

Sa., 4. November 2017, 14-16 Uhr (Herbstferien)
mit Ilka Sulten
Studieren und Zeichnen
Bei einem Rundgang im Museum sehen wir uns die Porträts von Ewald Mataré an, die realistisch als auch expressionistisch umgesetzt sind. Zurück im Atelierraum, der WunderKammer, lauschen wir bei einer Tasse Tee mit Gebäck der Kursleiterin zur 3-Gliederungs-Lehre beim Porträt. Im Anschluss werden wir selbst kreativ und setzen unsere neuen Kenntnisse direkt um. Bitte frei gewähltes Porträt anhand eines Bildes oder einer Photographie mitbringen. (Atelier für Erwachsene, Teilnahmegebühr inkl. Tee und Gebäck: 15€ pro Person)

Architektonisches Zeichnen

Sa., 2. Dezember 2017, 14–16 Uhr
mit Ilka Sulten
Studieren und Zeichnen
Heute steht die Architektur im Fokus unseres Ateliers. Welche schönen architektonischen Details finden wir im Museum? Auf welche Weise hat Hendrick Goltzius architektonische Details in seinen 400 Jahre alten Kupferstichen integriert? Nach einem Rundgang durch das Museum diskutieren wir bei einer Tasse Tee und Gebäck über die vielfältigen Inspirationen. Im Anschluss zeichnen wir ein eigenes Gebäude mit (oder ohne?) Perspektive, Licht und Schatten. (Atelier für Erwachsene, Teilnahmegebühr, inkl. Tee und Gebäck: 15€ pro Person)

Ein transparentes Haus

Sa., 13. Januar 2018, 14-16 Uhr
mit Ilka Sulten
Studieren und Zeichnen
Wir schauen auf und in ein Gebäude und geben es in einer Zeichnung transparent wieder. Ob es ein Schloss, ein Einfamilienhaus oder eine Hütte ist, dem Äußeren und Inneren sind keine Grenzen gesetzt. Dabei bekommen wir Einblicke in die Perspektive und erlernen ein paar Tricks … (Atelier für Erwachsene, Teilnahmegebühr inkl. Tee und Gebäck: 15€ pro Person)

Farbwechselzonen

Sa., 10. Februar 2018, 14-16 Uhr
mit Ilka Sulten
Malen, Spachteln, Schichten
Wir lassen uns heute von den Kunstwerken von Pia Fries inspirieren. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung setzen wir unser Bild experimentierfreudig in Szene. Dabei darf mit Farbe kräftig ausprobiert werden. Abstrakt lassen wir die Farbe fließen, schichten sie übereinander, spachteln sie und lassen ihren Verlauf wirken. (Atelier für Erwachsene, Teilnahmegebühr inkl. Tee und Gebäck: 15€ pro Person)  

Öffentliche Führungen
Öffentliche Führung

So., 17. September 2017, 11.30 Uhr
mit Brigitte Alex
durch die Ausstellung „Inside Intensity – The Anniversary Show“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Brigitte Alex ist frei.

Öffentliche Führung

So., 15. Oktober 2017, 11.30 Uhr
mit Gerd Borkelmann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit dem bildenden Künstler und Kurator Gerd Borkelmann ist frei.  

Öffentliche Führung

So., 22. Oktober 2017, 11.30 Uhr (Herbstferien)
mit Alexandra Eerenstein
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunsthistorikerin Alexandra Eerenstein ist frei. 

Öffentliche Führung

So., 29. Oktober 2017, 11.30 Uhr (Herbstferien)
mit Brigitte Alex
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Brigitte Alex ist frei. 

Öffentliche Führung

So., 5. November 2017, 11.30 Uhr (Herbstferien)
mit Margret Ostermann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Margret Ostermann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 12. November 2017, 11.30 Uhr
mit Gerd Borkelmann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit dem bildenden Künstler und Kurator Gerd Borkelmann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 19. November 2017, 11.30 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunsthistorikerin Alexandra Eerenstein ist frei.

Öffentliche Führung

So., 26. November 2017, 11.30 Uhr
mit Margret Ostermann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit der Kunstvermittlerin Margret Ostermann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 3. Dezember 2017, 11.30 Uhr
mit Brigitte Alex
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit der Kunstvermittlerin Brigitte Alex ist frei.

Öffentliche Führung

So., 10. Dezember 2017, 11.30 Uhr
mit Gerd Borkelmann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit dem bildenden Künstler und Kurator Gerd Borkelmann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 17. Dezember 2017, 11.30 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunsthistorikerin Alexandra Eerenstein ist frei. 

Öffentliche Führung

So., 7. Januar 2018, 15 Uhr
mit Margret Ostermann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Margret Ostermann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 14. Januar 2018, 11.30 Uhr
mit Brigitte Alex
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Brigitte Alex ist frei.

Öffentliche Führung

So., 21. Januar 2018, 11.30 Uhr
mit Gerd Borkelmann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit dem bildenden Künstler und Kurator Gerd Borkelmann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 28. Januar 2018, 11.30 Uhr
mit Alexandra Eerenstein
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunsthistorikerin Alexandra Eerenstein ist frei.

Öffentliche Führung

So., 4. Februar 2018, 11.30 Uhr
mit Margret Ostermann
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Margret Ostermann ist frei.

Öffentliche Führung

So., 11. Februar 2018, 11.30 Uhr
mit Brigitte Alex
durch die Ausstellung „Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia“
Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang mit Kunstvermittlerin Brigitte Alex ist frei.

-> Diese Seite drucken