Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Tagesexkursion des Freundeskreises zu den Gemälden Govert Flincks in Amsterdam, Samstag 07.11.2015

Der Herbst und Winter 2015 / 2016 stehen in Kleve ganz im Zeichen der großen Jubiläumsausstellung des einzigen aus Kleve stammenden Schülers von Rembrandt van Rijn: Govert Flinck (1615-1660). Aus Anlass seines 400. Geburtstags findet in Kleve die erste Einzelausstellung seit 50 Jahren statt, für die zahlreiche Leihgaben aus der ganzen Welt erwartet werden.

Da sich viele monumentale Werke von Flinck in der niederländischen Hauptstadt befinden, die nicht entliehen werden können, bietet der Freundeskreis seinen Mitgliedern eine exklusive Kunstreise nach Amsterdam an, die von den beiden Kuratoren der Klever Ausstellung – Tom van der Molen, M.A. vom Amsterdam Museum und Valentina Vlasic, M.A. vom Museum Kurhaus Kleve – begleitet wird. Am Vormittag besuchen die Freunde die Eremitage Amsterdam, wo sie sich die Werke von Flinck u.a. Meistern in der Ausstellung „Hollanders van de Gouden Eeuw“ ansehen werden.

Im Anschluss geht es zu Fuß zum Koninklijk Paleis. Bei dem Spaziergang dorthin zeigt Tom van der Molen für Flinck wichtige Plätze und Gebäude im Herzen Amsterdams und berichtet den Mitgliedern von Flincks Leben im Goldenen Jahrhundert niederländischer Malerei. Auf dem Weg wird es Gelegenheit für einen Mittagsimbiss geben. Bei einem Rundgang durch den Königlichen Palast am Nachmittag erhalten die Freunde zahlreiche Informationen zum opulenten Paleis op de Dam und zu den eindrucksvollen Gemälden von Govert Flinck.

Die Abfahrt des Reisebusses ist am Samstag, dem 7. November 2015 in Kleve um 8.30 Uhr vom Kirmesplatz / Wiesenstraße geplant, die Rückkehr für ca. 19.00 Uhr. Der Reisepreis (inkl. Busfahrt, Eintrittsgeldern und Führungen) beträgt 64 €. Mindestteilnehmerzahl: 25, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mitglieder des Freundeskreises können sich per E-Mail (buero@freunde-klever-museen.de), per Fax (0049 / 2821 / 9977115) oder per Telefon (0049 / 2821 / 768835) im Büro des Freundeskreises im B.C. Koekkoek-Haus und an den Empfängen beider Museen anmelden. Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch Zahlung des Kostenbeitrags entweder per Überweisung auf das Konto bei der Sparkasse Kleve, IBAN: DE61324500000005020557, BIC: WELADED1KLE oder bar an den Empfängen im Museum Kurhaus Kleve oder im B.C. Koekkoek-Haus. Anmeldeschluss: 25. September 2015

zurück

Eine Installationsansicht in der Hermitage Amsterdam (ganz hinten an der Wand ein Gemälde von Govert Flinck)
Govert Flinck, Selbstporträt, 1643, The Leiden Collection, New York
-> Diese Seite drucken