Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Abendführung des Freundeskreises durch „Et in Arcadia Ego“, 16.09.2015, 19.30h

Am Mittwoch, dem 16. September 2015, um 19.30 Uhr, lädt der Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. seine Mitglieder herzlich zu einer abendlichen Sonderführung in das Museum Kurhaus Kleve ein. Museumsdirektor Prof. Harald Kunde und die wissenschaftliche Mitarbeiterin Susanne Figner, PhD (ABD) werden in die aktuelle Ausstellung „Et in Arcadia Ego“ einführen.

Im Anschluss an die Führung wird es bei einem Glas Wein Gelegenheit zu Gesprächen und zu geselligem Austausch geben. Willkommen sind an diesem Abend nicht nur die Mitglieder des Vereins, sondern auch alle diejenigen, die sich für seine Aktivitäten interessieren.

Ausgehend von der lateinischen Wendung „Et in Arcadia Ego“ wurden elf zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler eingeladen, Arbeiten zu schaffen, die das damit verknüpfte Spannungsfeld von Entrückung und Realität aufgreifen: Simone Demandt (*1964, D), Ellen Harvey (*1979, GB), Olaf Holzapfel (*1969, D), Korpys/Löffler (*1966/1963, D), Louise Lawler (*1949, US), Maix Mayer (*1960, D), Barbara Nicholls (*1963, GB), Julian Rosefeldt (*1965, D), Corinna Schnitt (*1964, D), Ilka Sulten (*1972, D),  Ana Torfs (*1963, B). 

Mehr ... 

zurück

Ellen Harvey, Arcade-Arcadia, 2011-12, Photographie Katheryne Hawkins - Clay Center for the Arts and Sciences
-> Diese Seite drucken