Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Konzert des Chors „Gregorianika“ im Museum Kurhaus Kleve, 21.02.2015, 19.30h

Am Samstag, den 21. Februar 2015 um 19.30 Uhr, findet im Museum Kurhaus Kleve ein Konzert der „Gregorianika“ statt. Im Rahmen ihrer Nobile Tour 2015 lässt der bekannte Chor zum 10-jährigen Jubiläum die vergangenen Jahre noch einmal Revue passieren. Alle Hits aus der Geschichte des Chors, darunter „Ora et Labora“ und „In Medation“, werden neu aufgelegt, und ergeben zusammen mit den beliebten, klassischen, gregorianischen Chorälen ein vielfältiges Programm.

Die Konzertbesucher dürfen sich auf bekannte Cover aus der Popwelt wie „Yesterday“ oder „Last Unicorn“, aber auch auf neue, bisher noch nie gesungene Stücke, freuen. Abgerundet durch die Begleitung einiger Lieder mit der Querflöte, der Harmonica und der Akustik Gitarre, wird ein Jubiläums Konzert dargeboten das Bestehendes mit Neuem in Einklang bringt und so zeigt wie Gregorianik heute klingen kann – authentisch und modern.

Karten können im Museum Kurhaus Kleve (Tel. 0049 / 2821 / 750 1-0), im Bürgerbüro der Stadt Kleve (Tel. 0049 / 2821 / 84 600), in der Buchhandlung Hintzen (Tel. 0049 / 2821 / 2 66 55) oder online unter www.reservix.de reserviert werden. Für Kurzentschlossene gibt es eine Abendkasse.

Weitere Informationen finden Sie -> hier.

zurück

Gregorianika (Photographie: V. Fährmann)
-> Diese Seite drucken