Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Abendführung des Freundeskreises durch „The Present Order“, 04.09.2013, 19.30h

Am Mittwoch, dem 4. September 2013, um 19.30 Uhr, lädt der Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. seine Mitglieder herzlich zu einer abendlichen Sonderführung in das Museum Kurhaus Kleve ein. Museumsdirektor Prof. Harald Kunde und seine Mitarbeiter Dr. Roland Mönig und Valentina Vlasic, M.A. werden in die aktuelle Ausstellung „The Present Order is the Disorder of the Future“ einführen.

Ein besonderes Highlight: an diesem Abend wird auch erstmals der vom Freundeskreis herausgegebene Katalog zur Ausstellung vorgestellt werden, der alle Arbeiten beschreibt und in Installationsansichten aus dem Museum Kurhaus Kleve dokumentiert. Wie immer wird die Veranstaltung ausklingen mit einer geselligen Gesprächsrunde bei einem Glas Wein.

Die Ausstellung „The Present Order is the Disorder of the Future“ vereint Werke von insgesamt elf Vertretern der internationalen Gegenwartskunst. Ihr Titel bezieht sich auf einen Ausspruch des französischen Revolutionärs und Schriftstellers Saint-Just – ein Bekenntnis zur Veränderbarkeit gesellschaftlicher Verhältnisse, in dem auch das Risiko aller Utopien aufscheint: die Gefahr, dass Tugend in Terror umschlägt und alte Machtstrukturen von neuen abgelöst werden. Die Künstler der Ausstellung thematisieren diese Spannung zwischen Vision und Wirklichkeit mit den Mitteln und den Medien unserer Zeit – offen in ihren Urteilen und inhaltlichen Bezügen.

-> Lese mehr über die Ausstellung! 

zurück

Ian Hamilton Finlay, The Present Order: Postscript (Stiftung Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig) und Michael Kunze, Les Messieurs d'Avignon
Atelier Van Lieshout, WWI, 2012
Artur Zmijewski, Democracies, 2009-2012
-> Diese Seite drucken