Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


„Resonanzraum Kunst“: Edgar Arceneaux, Donnerstag, 11.07.2013, 19.30h

Der nächste „Resonanzraum Kunst“ im Museum Kurhaus Kleve am Donnerstag, dem 11. Juli 2013, um 19.30 Uhr, bietet erste exklusive Einblicke in die neue Ausstellung The Present Order is the Disorder of the Future (erst ab 14. Juli 2013 im Klever Museum zu sehen). Denn einer der an ihr teilnehmenden Künstler wird an diesem Abend Rede und Antwort stehen: Edgar Arceneaux aus Los Angeles.

Moderiert wird das Künstlergespräch von Museumsdirektor Prof. Harald Kunde. Der Eintritt zu „Resonanzraum Kunst“ beträgt 5,- €, ermäßigt und für Mitglieder des Freundeskreises 3,- €.

Der kalifornische Künstler Edgar Arceneaux (geboren 1972) zeigt auf seinen Bildern rätselhafte Gegenwelten, die einem Science Fiction- oder Fantasy-Film entstammen können. Auf diese Weise verarbeitet er die Eindrücke seines Wohnsitzes Los Angeles, einer dezentralen Riesenstadt mit ungelösten Spannungen und Konflikten. Für die Ausstellung „The Present Order is the Disorder of the Future“ wird Arceneaux – zusätzlich zu sechs monumentalen Arbeiten auf Papier, die als Leihgaben aus Los Angeles kommen – in einem Saal des Museums eine wandfüllende Installation aus Zeichnungen und Holzelementen realisieren und deshalb rund eine Woche in Kleve zu Gast sein.

zurück

Edgar Arceneaux
-> Diese Seite drucken