Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Künstlergespräch mit Jürgen Paatz, 27.03.2013, 19.30h

Am Mittwoch, dem 27.03.2013, um 19.30 Uhr, lädt das Museum Kurhaus Kleve herzlich ein zu einem Künstlergespräch mit dem Maler Jürgen Paatz, dessen Schenkung noch bis einschließlich 7. April 2013 im Rahmen der Sammlungspräsentation „Mein Rasierspiegel – Von Holthyus bis Beuys“ zu sehen ist. Der Abend wird moderiert von Kustos Dr. Roland Mönig. Der Eintritt beträgt 5,- €, ermäßigt und für Mitglieder des Freundeskreises 3,- €. Jürgen Paatz hat sich seit den 1970er Jahren deutschland- und europaweit einen Namen als Vertreter der konkreten Malerei gemacht. Seine Arbeiten haben Eingang in zahlreiche bedeutende öffentliche und private Sammlungen gefunden. Paatz‘ Thema ist die Farbe, deren visuelle und haptische Qualitäten ihn gleichermaßen beschäftigen. Im vergangenen Jahr übergab der in Kleve lebende und arbeitende Künstler dem Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. eine großzügigen Schenkung, die 20 Werke der Jahre 1977-2008 umfasst – sowohl Leinwände als auch Arbeiten auf Papier.

-> Link zur Ausstellungsankündigung „Jürgen Paatz“

zurück

Jürgen Paatz
-> Diese Seite drucken