Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


„Uitgelezen/Auserlesen“: Der 3. Niederländische Literatur-Herbst im Museum Kurhaus Kleve

Diesen Herbst findet im Museum Kurhaus Kleve – nach den erfolgreichen ersten Auflagen in den Jahren 2007 und 2008 – der lang ersehnte „3. Niederländische Literatur-Herbst“ statt. Dabei werden erneut renommierte Schriftsteller aus ihren Büchern vorlesen und durch Ludger Kazmierczak, den Niederlande-Korrespondent des WDR und Leiter des WDR-Regionalbüros, in anregende und kurzweilige Gespräche verwickelt.

Für Besucher besteht die Möglichkeit, die Bücher vor Ort zu erwerben und durch die Schriftsteller im Anschluss signieren zu lassen. 

Schriftsteller & Termine


Den Auftakt macht Adriaan van Dis am Freitag, dem 26.10.2012, um 19.30 Uhr. Der bekannte Autor und Fernsehmoderator nimmt seine Leser und Zuhörer des Abends mit auf eine Reise nach Frankreich. Er liest aus der Parabel „Ein feiner Herr und ein armer Hund“ und aus dem kleinen Paris-ABC „Unter den Dächern aus Zink“. 

Am Freitag, dem 02.11.2012, um 19.30 Uhr stellt Jessica Durlacher, die Ehefrau von Leon de Winter, ihren erst vor wenigen Monaten erschienenen Roman „Der Sohn“ vor – eine Mischung aus Thriller und Familiendrama. Die Tageszeitung „De Volkskrant“ lobt das Buch als Durlachers „bestes Werk“.

Charlotte Mutsaers präsentiert am Freitag, dem 09.11.2012, um 19.30 Uhr ihre ebenso skurile wie tragische Liebesgeschichte „Kutscher Herbst“. Ein Rezensent der „Neuen Zürcher Zeitung“ zieht den Vergleich, dass Charlotte Roche („Feuchtgebiete“) angesicht der derben Späße in Mutsaers Buch zur lammfrommen Pfarrerstochter verblasst. 

Am Donnerstag, dem 15.11.2012, um 19.30 Uhr ist Marente de Moor zu Gast im Museum Kurhaus Kleve. Die 40-jährige Schriftstellerin, die auf den Spuren ihren berühmten Mutter Margriet de Moor wandelt, hat im vergangenen Jahr für ihr Buch „Die niederländische Jungfrau“ den hoch dotierten AKO-Literaturpreis erhalten. Die Tageszeitung „De Telegraaf“ lobte das Buch als „sinnlichen und prallen Roman von tolstoischem Zuschnitt“. 

Wenn Herman Koch zum Abschluss der Reihe am Donnerstag, dem 22.11.2012, um 19.30 Uhr aus seinem abgründig-bösen Bestseller „Sommerhaus mit Swimmingpool“ liest, machen die Besucher Bekanntschaft mit dem zynischsten Arzt der Literaturgeschichte. 

Tickets


Karten können im Vorverkauf und an der Abendkasse erworben werden im Museum Kurhaus Kleve (Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag & Feiertage 11 – 17 Uhr, Tel. 02821 / 750 1-0).

Weitere Vorverkaufsstellen sind das WDR-Büro auf der Hoffmannallee 91 in Kleve (Tel. 02821 / 77 77 0) oder die Buchhandlung Hintzen, Hagsche Straße 46. Der Eintritt pro Person kostet jeweils 5,- €, ein Kombiticket für alle fünf Veranstaltungen 20,- €. 

Mitschnitt


Alle fünf Veranstaltungen werden vom WDR vor Ort aufgezeichnet. Der Radiosender WDR5 sendet am Samstag, dem 08.12.2012 im „Ohrclip“ ab 21:05 Uhr mit einer zweistündigen Zusammenfassung ein „Best-off“ des Literaturherbstes. 

zurück

Adriaan van Dis (Photo: Hans Pool)
Jessica Durlacher (Photo: Anna Casanova)
Charlotte Mutsaers (Photo: Michiel Hendryckx)
Marente de Moor (Photo: Jürgen Bauer)
Herman Koch (Photo: Mark Kohn)
-> Diese Seite drucken