Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Sonderführung des Freundeskreises durch die Ausstellung „Raimund Girke“, 07.03.2012

Der Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. lädt herzlich ein zu einer abendlichen Sonderführung durch die neue Ausstellung „Raimund Girke“ im Museum Kurhaus Kleve. Sie findet statt am Mittwoch, 07.03.2012, um 19.30 Uhr. Im Anschluss an die Führung wird es bei einem Glas Wein Gelegenheit zu Gespräch und geselligem Austausch geben.

Mit einer Ausstellung, die über vierzig Arbeiten umfasst, gibt das Museum Kurhaus Kleve zurzeit einen Überblick über das Schaffen von Raimund Girke (1930-2002), einem der wichtigsten Vertretern konkreter Malerei in Deutschland. Dabei wird ein Bogen von den 1950er bis in die späten 1990er Jahre geschlagen. Besondere Schwerpunkte bilden einerseits das selten zu sehende Frühwerk und andererseits die 1970er Jahre, in denen Girke an der Documenta 6 teilnimmt und in seinen Bildern zu größtmöglicher formaler Reduktion findet.

-> Weitere Informationen über die Ausstellung „Raimund Girke“ im Museum Kurhaus Kleve. 

zurück

-> Diese Seite drucken