Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Benefiz-Konzert für das Bauprojekt „Friedrich-Wilhelm-Bad / Atelier Joseph Beuys“, 06.11.2011

Am 6. November 2011, 17 Uhr gibt ein junges, emporstrebendes Klever Ausnahmetalent, Laura Pitz (geb. 1992 in Kleve), ein Benefiz-Konzert am Klavier zugunsten der Bauaktion „Friedrich-Wilhelm-Bad / Atelier Joseph Beuys“ im Museum Kurhaus Kleve. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach (Auszüge aus der Partita Nr. 6 e- moll BWV 830), Ludwig van Beethoven (Sonate Nr. 24 Fis- Dur op. 78), Franz Liszt (Bénédiction de Dieu dans la solitude), Robert Schumann (Allegro h-moll, op. 8) und Claude Debussy (Auswahl aus „Préludes I).

Laura Pitz, die Schülerin von Prof. Josef Anton Scherrer an der Kölner Musikhochschule/Abt. Wuppertal ist, ist mehrfache erste Bundespreisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ sowie Preisträgerin der Deutschen Stiftung Musikleben, des Westfälischen Klavierwettbewerbs „Van Bremen“ und des Rotary Klavierwettbewerbs Essen 2011. ZONTA International / Union deutsche ZONTA Clubs hat sie 2010 für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Musikstücks ausgezeichnet. Im September 2011 wurde ihr der 2. Trimborn-Förderpreis NRW zuerkannt.

Laura Pitz hat bereits Auftritte in der Kongresshalle Saarbrücken absolviert, in der Zeche Zollverein und in der Philharmonie Essen – im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr („Ausgezeichnete Kinder“).

Das Klavier-Konzert, das zusammen mit den Konzerten der Stadt Kleve organisiert und vom Klavierbaumeister Georg Neinhuis in Kalkar unterstützt wird, ist eine Benefizveranstaltung, deren Erlös dem Bauprojekt „Friedrich-Wilhelm-Bad / Atelier Joseph Beuys“ vom Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. zugute kommt.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten ist ab dem 18. Oktober 2011 (während der Öffnungszeiten Dienstag – Sonntag & Feiertage 11 – 17 Uhr; oder bei Hintzen Buchhandlung, Hagsche Str. 46-48, 47533 Kleve) möglich, Karten können auch am Veranstaltungsabend am Empfang des Museum Kurhaus Kleve erworben werden. Der Eintritt pro Person ist 10,- € (ermäßigt für Schüler und Studenten 7,- €). Weitere Informationen können unter Tel. +49-(0)2821 / 7501-0 oder unter info@freunde-klever-museen.de eingeholt werden.

zurück

Laura Pitz am Klavier
-> Diese Seite drucken