Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung




Katalog

Rotes Quadrat und schwarze Rakete.
Druckgraphik aus einer Privatsammlung


14,50 €

--> In den Warenkorb

104 Seiten mit 54 Abbildungen in Farbe
Schriftenreihe Museum Kurhaus Kleve - Ewald Mataré-Sammlung Nr. 55
Erscheinungsjahr 2011
ISBN 978-3-934935-55-6

Hrsg.: Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus e.V. anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Kurhaus Kleve, 17.07. - 06.11.2011
Vorwort von Guido de Werd und Roland Mönig, Katalogbeitrag und -verzeichnis von Valentina Vlasic

Der Katalog „Vom roten Quadrat zur schwarzen Rakete“ zur gleichnamigen Ausstellung stellt die Sammlung von Druckgraphik des 20. Jahrhunderts eines rheinischen Ehepaares vor. Er listet 120 Werke verschiedenster Stile - vom Expressionismus über das Informel, den Konstruktivismus, die konkrete Kunst bis hin zur Op Art und Zero - von 45 deutschen und internationalen Künstlern auf.

Darunter befinden sich prominente Namen der klassischen Moderne wie Lyonel Feininger, Ewald Mataré und Gerhard Marcks, Vertreter des Informel wie Willi Baumeister, Serge Poliakoff, Max Ackermann und Ernst Wilhelm Nay, aber auch Vorreiter der geometrischen Formensprache wie Josef Albers, Max Bill, Richard Paul Lohse und Walter Dexel. Werke der Op Art von Victor Vasarely werden ebenso genannt wie Werke von „Zero“ von Otto Piene und Günther Uecker. 

Im Katalogbeitrag werden die Künstler, Stile und Techniken erklärt und wird eine allgemeine Einteilung der Druckgraphik im Vergleich mit anderen Gattungen gegeben. Im umfassenden Sammlungsteil des Kataloges werden neben stilistischen Zuordnungen aller Künstler in die Kunstgeschichte und deren Biographien auch alle Werke mit den druckgraphischen Techniken und z.T. Herausgebern, Druckern und Werkverzeichnisverweisen aufgelistet.

zurück