Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Umbauarbeiten im Museum Kurhaus Kleve

Vom 28. Juni 2010 bis zum 3. Juli 2010 werden im Erdgeschoss und im zweiten Obergeschoss des Museum Kurhaus Kleve die neuen Ausstellungen „Ulrich Erben: SIRIA. Erscheinung und Bewegung“ und „Götz, Hoehme, Sonderborg - Arbeiten auf Papier. Die Schenkung Bongartz“ eingerichtet. Während dieser Zeitspanne können die Ausstellung „Ewald Mataré - Plastik. Eine rheinische Privatsammlung“ und die Sammlung mit Arbeiten von Ewald Mataré im ersten Obergeschoss besucht werden.

Weitere Informationen sind an der Museumskasse unter der Telefonnummer +49-(0)2821-750 10 erhältlich. Die Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden ohne Beschränkung in der WunderKammer des Museums statt. Die Ausstellungen „Ulrich Erben: SIRIA. Erscheinung und Bewegung“ und „Götz, Hoehme, Sonderborg - Arbeiten auf Papier. Die Schenkung Bongartz“ werden am Sonntag, dem 4. Juli 2010 um 11:30 Uhr festlich eröffnet.

zurück

Ewald Mataré, Liegende Kuh, 1933 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
-> Diese Seite drucken