Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Kreis Klever KulTourtage: Museum Kurhaus Kleve, 15. & 16. Mai 2010

Wir machen mit!

Das Museum Kurhaus Kleve ist bei den Kreis Klever KulTourtagen 2010 am Samstag und Sonntag, dem 15. und 16. Mai 2010, wieder dabei! Es gewährt allen Besuchern kostenlosen Eintritt zu den Ausstellungen und Sonderveranstaltungen. Es nimmt auch an der „Langen Nacht der Kultur“ am Samstag, dem 15. Mai 2010, teil. Durchgehend geöffnet ist das Museum am Samstag von 11 bis 24 Uhr, am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Kostenloser Eintritt in die Ausstellungen

Im Museum Kurhaus Kleve zu sehen ist die Ausstellung „Ewald Mataré – Plastik. Eine rheinische Privatsammlung“ mit über fünfzig Arbeiten des bedeutenden Bildhauers aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung ergänzt die ständige Sammlung des Museums mit Zeichnungen, Holzschnitten und Skulpturen von Ewald Mataré.
Darüber hinaus werden im Moment zeitgenössische Positionen aus der Sammlung präsentiert: In den drei Hauptsälen befinden sich die monumentalen Gemälde und Holzschnitte des Schweizer Künstlers Franz Gertsch, darunter „Silvia II.“, die klaren und reduzierten Graphiken und Gemälde des Niederländers Jan Andriesse, etwa das eindrucksvolle „Farbspektrum des Tageslichts“, sowie die „Vier Männer auf Baumstämmen“ von Stephan Balkenhol. In weiteren Sälen werden Arbeiten von Dirk Skreber, Günther Förg, Ulrich Erben und Steven Aalders gezeigt.

Kostenlose Museumspädagogik

Kostenlose Einführungen in die unterschiedlichen künstlerischen Positionen bieten die Kunstvermittler des Museums. Ihre Rundgänge in Deutsch und in Niederländisch starten am Samstag und am Sonntag jeweils um 11:30 und um 14:30 Uhr am Museumsempfang.
Um das Museum auf spielerische und kreative Art zu erfahren, bietet sich ein kostenloser Workshop an, der am Samstag um 11 Uhr stattfindet. Kinder, Jugendliche und deren Eltern und/oder Großeltern können dort ihrem Ideenreichtum freien Lauf lassen.

Lange Nacht der Kultur

Das Museum Kurhaus Kleve ist in der „Langen Nacht der Kultur“ am Samstag, dem 15. Mai 2010, bis 24 Uhr geöffnet.
Ab 20 Uhr findet ein POETRY SLAM statt, an dem jeder Interessierte teilnehmen kann (Teilnehmer-Limit bei 15 Personen, Voranmeldungen bis Freitag, dem 14. Mai 2010, bei Valentina Vlasic, Tel. +49-(0)2821-750 117, vlasic@museumkurhaus.de). Er wird moderiert von Michael Schläger, Literaturclub Kleve (www.literaturclub-kleve.de). Jeder Teilnehmer erhält ein Bücherpaket des Freundeskreises, als erster Preis winkt eine vom Freundeskreis gestiftete Edition des britischen Künstlers David Thorpe (-> Mehr Informationen über die Edition).
Der Jazzmusiker Daniel M. Ziegler von „Rhythm & Groove“ aus Kleve sorgt für die Musik, kühle Getränke und eine angenehme Lounge-Atmosphäre bringen die richtige Stimmung.

Shop-Angebote/Portfolio Ernst B. Schönzeler

Der Buchladen Minerva hält zahlreiche Angebote bereit: Viele Museumskataloge sind zu vergünstigten Preisen erhältlich, aber auch antiquarische Bücher sind reduziert zu haben. Poster und Plakate des Museums können für Aktionspreise erworben werden. Als besonderes Highlight wird an den Kreis Klever KulTourtagen als Sonderedition ein Portfolio von Ernst B. Schönzeler (Kleve 1923-1981) vorgestellt. Der Klever Antiquar Helmut van Bebber hat von den originalen Druckplatten aus den 1960er Jahren bei ArtConnection in Goch drei Linolschnitte nachdrucken lassen. Die drei Blätter („Hahn“, „Samariter“ und „Hähne“) in den Maßen 700 x 500 mm und in einer Auflage von 30 Stück sind in einer edlen Mappe aus Graupappe mit Leinenrücken für 285,- € zu haben (einzeln 95,- €). Ein Teil des Erlöses kommt dem Bauprojekt Friedrich-Wilhelm-Bad / Atelier Joseph Beuys zugute.

Avantgarde-Kino

An beiden Tagen sind zahlreiche seltene Künstlerfilme aus dem Besitz des Museum Kurhaus Kleve zu sehen. So werden u.a. Filme über Ewald Mataré, Robert Indiana, Mario Merz, Ettore Spalletti, Alex Katz und viele andere gezeigt. Eine Programmliste hängt im Museum aus und ist in Kürze über diese Website abrufbar.
Das Café Moritz sorgt mit Popcorn und Getränken für das passende Kino-Ambiente – und hat am Wochenende zahlreiche weitere Leckereien im Angebot.

Kreismusikschule

Den Abschluss der Kreis Klever KulTourtage bildet ein kostenloses Kammerkonzert der Kreismusikschule am Sonntag, dem 16. Mai 2010, um 15:30 Uhr. Alle Besucher sind eingeladen, sich von den Klängen der Musik im Museum verzaubern zu lassen.

zurück

Der erste Preis beim Poetry Slam: Das Gedicht-Kunstwerk des britischen Künstlers David Thorpe
Daniel M. Ziegler von Rhythm & Groove in Kleve spielt in der „Langen Nacht der Kultur“
Zuletzt begeisterte Daniel M. Ziegler das Kurhaus-Publikum bei einem Konzert über den amerikanischen Künstler Alex Katz
Die Graphik „Hahn“ aus dem Portfolio „Ernst B. Schönzeler“, zu erwerben bei den Kreis Klever KulTourtagen

Download

Poetry Slam Poster MKK (JPG)
-> Diese Seite drucken