Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Ein Jazz-Abend für Alex Katz im Museum Kurhaus Kleve, 06.02.2010, 19.30h

Am Samstag, dem 06.02.2010, 19.30 Uhr, lädt das Museum Kurhaus Kleve ein zum Jazz-Abend „Utamaro – A JazzHomage to Alex Katz“. Der Klever Komponist und Jazzmusiker Daniel M. Ziegler (am Piano & Synthesizer) und seine Musikerkollegen Alexander von Sommerfeld (Trompete & Flügelhorn), Andreas „Stevie“ Steffens (Altsaxofon, Klarinette & Bassklarinette), Matthias Wittwer (Sopran- & Tenorsaxofon), Uli Wentzlaff-Eggebert (Bass) und Yonga Sun (Drums) verbinden an diesem Abend in ihren Stücken Bildende Kunst und Musik.

Kernstück und erster Teil des Konzerts ist eine assoziative Komposition zu Alex Katz' Gemälde „Homage to Utamaro“, die den Konzertbesuchern einen neuen Zugang zu dem Hauptwerk von Alex Katz gewährt. Den zweiten Teil stellt eine emotional zupackende Musik zwischen Avantgarde-Komposition und modernem Jazz dar - mit einem Mix aus moderner Kammermusik über Blues und Gospel bis zum Up-Tempo-Jazz, gespickt mit indischen Klängen, Jazzrock und Drum&Bass-Grooves.

Alex Katz (geb. 1927 in Brooklyn / New York) pflegt seit früher Jugend einen besonderen Zugang zum Jazz, durch den er sich inspiriert fühlt und dessen Stil er in seine Bilder übertragen möchte. Zu Beginn begeisterte Katz vor allem die Count Basie-Band, dann ab den 1950er-Jahren vor allem Stan Getz, Miles Davis, Sonny Rollins und der Cool-Jazz.

Der Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.  Der Eintritt beträgt 12,- € (für Freundeskreis-Mitglieder 10,- €), Karten sind im Vorverkauf an der Museumskasse erhältlich, während der Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag und feiertags von 11 bis 17 Uhr.

zurück

In Kürze Jazz im Museum Kurhaus Kleve
Das Daniel M. Ziegler-Ensemble in Aktion
-> Diese Seite drucken