Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


Abendführung für Freunde durch die Ausstellung „Andreas Schmitten“, 16.05.2018, 19.30h

Am Mittwochabend, dem 16. Mai 2018 um 19.30 Uhr sind die Mitglieder des Freundeskreises und deren Freunde herzlich in das Museum Kurhaus Kleve eingeladen, wenn Kuratorin Mag. phil. Valentina Vlašić durch die Ausstellung „Andreas Schmitten“ führt. Im Anschluss an die Führung wird es bei einem Glas Wein Gelegenheit zu Gesprächen und zu geselligem Austausch geben. Willkommen sind an diesem Abend nicht nur die Mitglieder des Vereins, sondern auch alle diejenigen, die sich für seine Aktivitäten interessieren.

Im Frühjahr und Sommer 2018 zeigt das Museum Kurhaus Kleve die erste museale Einzelausstellung des Konzeptkünstlers und Bildhauers Andreas Schmitten (*1980 Mönchengladbach). Andreas Schmitten ist für seine raumgreifenden und hochkomplexen Installationen bekannt, die sich aus einer Synthese von inhaltlicher Kraft, opulenter Ästhetik und formalem Reiz zusammensetzen. Er inszeniert Figuren, Objekte und Interieurs als lustvolle farbexplosive Bild- und Phantasiewelten. Archetypische Symbole kombiniert er mit ungeahnten Bildfindungen und installiert sie mit der Ordnung der Mathematik oder unter unmöglichen Gesichtspunkten der Statik. Organische Materialien kombiniert er mit anorganischen – und kokettiert dabei im Nebengang mit ihren konventionellen Einsatzbereichen. Klarheit und Lesbarkeit sind ihm genauso wichtig wie Ästhetik und Opulenz. Mehr...

zurück

Andreas Schmitten, Requisit in Braun, 2013 © Courtesy the artist (Photographie Peter Mallet, London)
Andreas Schmitten, Requisit in Braun (Detail), 2013 © Courtesy the artist (Photographie Peter Mallet, London)
-> Diese Seite drucken