Museum Kurhaus / Kleve

Ewald Mataré Sammlung


13. Salon der Künstler: Aufruf zur Bewerbung (bis 16. Januar 2017)!

Alle Jahre wieder präsentiert das Museum Kurhaus Kleve auch Einblicke in das aktuelle Kunstschaffen in Kleve und am unteren Niederrhein, einschließlich der angrenzenden Niederlande. Diese Ausstellungen laufen unter dem Titel „Salon der Künstler“. Vom 17. Februar bis 1. Mai 2017 soll der nunmehr „13. Salon der Künstler“ stattfinden, zu dem das Museum Kurhaus Kleve hiermit zur Bewerbung aufruft.

Die Kriterien, die erfüllt werden müssen, sind folgende:

1. Teilnehmer: Aufgerufen, sich zu bewerben, sind bildende Künstlerinnen und Künstler, die aus Kleve bzw. vom unteren Niederrhein stammen oder hier arbeiten.

2. Bewerbung: Eingereicht können bis zu 20 photographische Abzüge oder Ausdrucke (max. DIN A 4) von höchstens drei Werken, die nicht älter als zwei Jahre alt sein sollen. Alle Einsendungen müssen eindeutig beschriftet sein. Der Bewerbung beizufügen ist ein Lebenslauf mit Angaben zu Ausbildung und Studium sowie ggf. Ausstellungen bzw. Ausstellungsbeteiligungen. Von der Zusendung weiterer Medien, Kataloge, Esposés etc. bittet das Museum abzusehen. Bewerbungen per E-Mail sind nicht möglich.

3. Bewerbungsfrist: Die Bewerbungsfrist endet am 16. Januar 2017. Später eintreffende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

4. Entscheidung der Jury: Alle Bewerber müssen schriftlich erklären, dass sie die Entscheidung der Jury als bindend anerkennen. Der Vordruck dieser Erklärung kann am Empfang des Museums abgeholt oder von dieser Seite (siehe Spalte rechts unten) heruntergeladen werden. Die Jury wird gebildet aus Dr. Stephan Mann (Museum Goch), Dr. Bettina Paust (Museum Schloss Moyland), Susanne Figner (Museum Kurhaus Kleve)  und Prof. Harald Kunde (Museum Kurhaus Kleve). Die Jury-Sitzung findet statt am 17. Januar 2017. Unmittelbar im Anschluss daran werden alle Künstler, die sich um die Teilnahme an der Ausstellung beworben haben, von der Entscheidung der Jury benachrichtigt. Von individuellen Rückfragen bittet das Museum abzusehen.
Die eingereichten Unterlagen können nach der Jurysitzung im Museum Kurhaus Kleve wieder abgeholt werden. Sie können nur zugesandt werden, wenn der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

5. Einlieferung der ausgewählten Werke: Die für die Ausstellung ausgewählten Werke sollen am 7. und 8. Februar 2017 eingeliefert werden. Sollte für die Installation der Arbeiten besonderes Material erforderlich sein (insbesondere Video- und Projektionstechnik), so sollte es nach Möglichkeit vom Künstler gestellt werden.

6. Transport: Für die Anlieferung und Abholung der Werke sind die ausstellenden Künstler verantwortlich.

7. Bildrechte: Das Museum Kurhaus Kleve ist berechtigt, die ausgestellten Werke zu photographieren und die Bilder für Publikationen, Pressearbeit, Werbung sowie auf den websites www.museumkurhaus.de und www.freunde-klever-museen.de zu verwenden.

Kontakt:
Museum Kurhaus Kleve
Tiergartenstraße 41
47533 Kleve
www.museumkurhaus.de

zurück

Download

13. Salon der Künstler - Erklärung der Anerkenntnis (PDF)
-> Diese Seite drucken